Medizinische Dienste

ABR-Peeling

Die meisten modernen kosmetischen Entwicklungen zielen darauf ab, die Jugend der Haut zu erhalten und Defekte zu beseitigen. Verschiedene Arten von Dermis erfordern unterschiedliche Pflege.

Die moderne Methode zur Reinigung fettiger Haut ist das ABR-Peeling. Die Besonderheit des Verfahrens besteht darin, dass zwei wichtige Ziele gleichzeitig erreicht werden können - eine wirksame Reinigung und eine Verlangsamung des Alterungsprozesses.

ABR-Peeling ist eine Art Säurereinigung der Haut. Chemische Reagenzien beeinflussen nicht nur die Oberflächenschichten der Dermis, sondern dringen auch ein. Was passiert bei Säureexposition? Ihre Zellen bekommen tatsächlich Mikrotrauma - eine chemische Verbrennung.

Aber auf Kosten richtig ausgewählter Anteile eines kosmetischen Produkts und der strikten Einhaltung der Technik, solche Verletzungen zu verursachen, sind solche Verletzungen nicht gefährlich, sondern sogar nützlich, da sie zur Aktivierung von Regenerationsprozessen beitragen.

Eigenschaften des ABR-Peelings

Salicylsäure und Fruchtsäure sind in der Zusammensetzung von ABR-Peelingkosmetika enthalten. Die Methode bezieht sich auf die Anzahl der medialen Reinigungen - das heißt, die Wirkstoffe können die durchschnittliche Tiefe der Dermis durchdringen, was eine vollständige Reinigung der Poren impliziert. Das kosmetische Verfahren kann als universell bezeichnet werden, da es viele Probleme mit der Haut löst und bei verschiedenen Arten von Dermis angewendet werden kann.

Das effektivste ABR-Peeling ist jedoch die Pflege fettiger Haut, die zu Hautausschlägen, Akne und Altersflecken neigt. Es wird darauf hingewiesen, dass das Verfahren eine wirksame Prophylaxe gegen Rosazea darstellt - ein Problem, das besonders häufig nach plastischen Operationen auftritt. Die mediane Reinigung wird als schonend angesehen, daher wird die Säurereinigung nach einer plastischen Operation in die Liste aufgenommen.

Zusätzlich zu den Säuren in der Zusammensetzung gibt es biologische Komponenten - Retinol und Pflanzenextrakte, die zu einer Erhöhung der Regenerationsrate von Dermazellen beitragen.

Das Ergebnis des Auftragens auf die Gesichtshaut bedeutet ein ABR-Peeling - die vollständige Entfernung abgestorbener Hautzellen. Aufgrund des Eindringens des Arzneimittels in die tieferen Schichten ist es jedoch möglich, die alten Schichten der Dermis zusammen mit den vorhandenen Defekten - Hautausschlag, Flecken, Akne - zu entfernen. Um ein langfristiges Ergebnis zu erzielen, wird eine Reihe von Verfahren empfohlen, die aus 8 Sitzungen bestehen.

Um den erreichten Effekt zu festigen, ist es wichtig, auf die Lebensweise zu achten - die Menge an ungesunden und fetthaltigen Lebensmitteln zu reduzieren, Alkoholmissbrauch und Rauchen zu verweigern. Es handelt sich um einen integrierten Ansatz, mit dem das Problem der vorzeitigen Hautalterung gelöst werden kann.

Indikationen für ABR-Peeling

Indikationen für ein ABR-Peeling sind:

  • Anzeichen vorzeitiger Hautalterung - Schlaffheit, Mattheit;
  • die Manifestation von Altersflecken;
  • Akne, Akne, Postakne;
  • vergrößerte Poren;
  • das Vorhandensein von Narben und Narben;
  • Hyperkeratose und Infiltration.

ABR-Peeling-Produkte sind im Handel erhältlich, so dass eine Selbstreinigung der Gesichtshaut durchaus akzeptabel ist. Wichtig zu wissen ist, dass das Verfahren sowohl direkte Indikationen als auch strenge Kontraindikationen aufweist. Nicht gegen die Implementierungstechnik verstoßen, da dies zu schweren Hautverletzungen führen kann. Die erste Reinigung mit Alpha- und Betasäuren sollte von einer professionellen Kosmetikerin durchgeführt werden. Es gibt jedoch eine Liste strenger Kontraindikationen, die Sie unbedingt kennenlernen sollten, bevor Sie mit dem Eingriff fortfahren. Einschränkungen bei der Verwendung ihrer eigenen gültigen medizinischen Begründung und deren Vernachlässigung können zur Entwicklung von Nebenwirkungen führen.

Gegenanzeigen sind verschiedene Hauterkrankungen, somatische Komplikationen bei Suchtproblemen, frisch erworbener Sonnenbrand, Wunden oder Geschwüre im Gesicht, Erkrankungen des Hormonsystems und der Schilddrüse, onkologische Prozesse im Körper, Schwangerschaft und Stillen.

Es ist zu beachten, dass einige der in der Zusammensetzung eines kosmetischen Mittels enthaltenen Bestandteile allergische Reaktionen hervorrufen können. Daher wird empfohlen, vor der ersten Verwendung einen Empfindlichkeitstest durchzuführen.

Vorbereitung für den Eingriff

Das Erreichen hoher Ergebnisse beim ABR-Peeling erfordert eine spezielle Vorbereitung der Dermis für den Eingriff. Zuerst müssen Sie eine Oberflächenreinigung durchführen und die Haut leicht erweichen. Für diese Zwecke bestens geeignet ist ein herkömmlicher Kosmetikschaum, der in seiner Zusammensetzung natürliche Öle enthält. Als nächstes müssen Sie mit der Verwendung geeigneter Lotionen straffen, es ist wünschenswert, die Anwendung eines Kosmetikums mit einer leichten Massage zu kombinieren.

Wenn Sie ein Reinigungsmittel auf Beta- und Alphabasis ohne diese beiden Schritte anwenden, wird die Wirksamkeit des Verfahrens erheblich verringert. Darüber hinaus sind schwere Verätzungen durch ungleichmäßiges Eindringen des Mittels in die Dermisschichten nicht ausgeschlossen.

ABR-Schälprozess

ABR-Peeling sollte nicht auf die Lippen und die Augenpartie aufgetragen werden - die Haut in diesen Bereichen ist sehr dünn und empfindlich, aber eine kurzfristige Anwendung des Mittels auf die Augenlider ist zulässig. Zuerst wird das Präparat auf die Stirn und die Schläfen aufgetragen, dann werden der Hals, das Kinn, die Nasolabialfalten und die Wangen bearbeitet. Im Falle einer Lösung zur Reinigung der Augenlider wird dieser Bereich zuletzt bearbeitet.

Nach Abschluss der Gesichtsbehandlung müssen Sie 4-5 Minuten warten und dann den Vorgang in der gleichen Reihenfolge wiederholen. Die endgültige Belichtungszeit beträgt 15-20 Minuten. Zur Entfernung der Mittelreste eher einfaches kühles Wasser. Zur schnellen Maskierung der Poren und Wiederherstellung der Farbe ist das Aufbringen einer sich verengenden Porenmaske erforderlich. Die letzte Phase besteht darin, die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme auf Sheabutter- oder Panthenolbasis zu bedecken.

Die Wirkung des Verfahrens wird nach der ersten Sitzung spürbar sein, die vollständige Lösung der Probleme wird jedoch nach 6-8 Wiederholungen festgestellt. Pause zwischen den Reinigungen - mindestens 14 Tage. In den ersten 5 Tagen nach dem Auftragen des ABR-Peelings ist es notwendig, eine längere Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung zu vermeiden und Sonnenschutzmittel zu verwenden.

Mögliche Nebenwirkungen

Kosmetische Eingriffe, die unter strikter Einhaltung der Empfehlungen von Experten und unter Berücksichtigung von Indikationen und Kontraindikationen durchgeführt werden, werden selten zur Ursache von Komplikationen. Nebenwirkungen können bei Menschen mit sehr empfindlicher Haut auftreten - Schwellung, Rötung, Pusteln, Peeling und Peelings. In der Regel verschwinden alle unerwünschten Symptome bereits nach 7-10 Tagen ohne zusätzliche Therapie.

Die Wirksamkeit des ABR-Peelings wurde in zahlreichen kosmetischen und medizinischen Studien nachgewiesen. Die Kosten für ein solches Verfahren in der Kosmetikabteilung sind recht hoch. Die Arbeit nur mit einem Spezialisten ist jedoch eine Garantie für das Erreichen des gewünschten Ergebnisses.

Sehen Sie sich das Video an: Un Dia en el Mall; PEELING ENZIMÁTICO - ABR 30 - 57 l Willax (November 2019).

Loading...