Saucen

Austernsauce

Austernsauce oder Austernöl ist ein ziemlich beliebtes Produkt in der asiatischen Küche. Es ist besonders in China sehr gefragt. Sein brackiger Austerngeschmack und sein pikantes Aroma verzaubern Feinschmecker der thailändischen, vietnamesischen und Khmer-Küche. Und jetzt gewinnen sie aktiv die Herzen von Fans der ostasiatischen Küche auf der ganzen Welt. Diese zähflüssige dunkelbraune Würzmischung wird oft mit Fischsauce verwechselt. Das ist aber noch lange nicht der Fall: Fisch- und Austernsaucen unterscheiden sich in Geschmack, Farbe, Herstellungstechnologie und Umfang absolut. Vor einigen Jahrhunderten bedeuteten Austernprodukte in der französischen und britischen Küche populäre Bechamelsoße, die mit Austern großzügig gewürzt war.

Ein bisschen Geschichte

Es gibt eine unbestätigte Theorie, dass Austernsauce als Gewürz seit vielen Jahrhunderten bekannt ist und seit den Tagen der alten chinesischen Zivilisation verwendet wird. Einige Historiker führen seinen Ursprung auf die antike römische Garum-Fischsauce zurück. Im Allgemeinen gibt es viele Geschichten und Legenden über die Herkunft dieser Gewürze. Einer Version zufolge war er einem armen chinesischen Fischer zu verdanken, der bei der Zubereitung von Austernsuppe eingeschlafen war. Und als ich mich an ihn erinnerte - erschien vor ihm ein völlig neues, wohlriechendes und schmackhaftes Gericht.

Die zweite Version sagt, dass das Altern diese Sauce viel schmackhafter macht und sie besser schmeckt. In einem kleinen Restaurant am Ufer des Südchinesischen Meeres vergaßen sie fälschlicherweise eine Schüssel mit Sauce am Fenster. Im Gegensatz dazu verschlechterte sich das Gewürz nicht nur nicht, sondern wurde noch gesättigter, erhielt einen lebendigeren Geschmack und ein reiches saftiges Aroma.

Nun, die häufigste und wahre Geschichte ist, dass das Produkt seinen Ursprung dem Koch eines kleinen Cafés in Guangzhou verdankt - Lee Kum Sangu. Dieses Café unterschied sich nicht besonders von anderen Institutionen. Serviert werden eher einfache Gerichte. Doch irgendwann erfand Lee nach dem Zufallsprinzip ein neues Gericht und stellte fest, dass man durch die langfristige Verarbeitung von Austern ein wohlriechendes und schmackhaftes Produkt erhält. Und dann änderte sich alles: Der findige Koch gründete seine eigene Firma für die Herstellung von Saucen Lee Kum Kee, in der der gebrandeten Austernwürze der erste Platz eingeräumt wurde. Die Popularität dieses Produktes hat deutlich zugenommen und heute ist dieses Unternehmen ein führender Hersteller von Austernsauce und anderen traditionellen chinesischen Gewürzen.

Die Zusammensetzung und die nützlichen Eigenschaften des Produkts

Der Energiewert von Austernsauce beträgt 121 kcal. Der Proteingehalt beträgt 3,5 Gramm, der Kohlenhydratanteil macht etwa 21,3 Gramm aus.

Die Basis für dieses Produkt ist ein Extrakt oder ein Extrakt aus Austern sowie das Vorhandensein von Stärke, Karamell und Wasser. Austernsauce ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die ihre nützlichen und wertvollen Eigenschaften ausmachen. Die Vitaminzusammensetzung zeichnet sich durch einen anständigen Gehalt an B-Vitaminen (Thiamin, Riboflavin, Pantothensäure, Pyridoxin, Folsäure und Cobalamin, Cholin), Ascorbinsäure und Vitamin PP aus.

Der Mineralkomplex wiederum besteht aus Calcium, Kalium, Zink, Magnesium, Mangan, Selen, Eisen, Kupfer, Natrium und Phosphor.

Es enthält für den menschlichen Körper lebenswichtige Aminosäuren sowie Ballaststoffe und Sterin, die die Entwicklung schädlicher Cholesterin-Plaques hemmen und die Akkumulation dieser Substanz verhindern können.

Die regelmäßige Anwendung dieses Gewürzs kann dazu beitragen, dass:

  • die Immunität erhöhen;
  • Normalisierung des Stoffwechsels;
  • verbesserter Appetit;
  • Neutralisierung von Stresszuständen und depressivem Syndrom;
  • stabile Funktion des Nerven- und Verdauungssystems;
  • Stimulation des Gehirns;
  • Leber und Kreislauf verbessern.

Eine andere Austernsauce ist insofern wertvoll, als sie Glukose enthält, wodurch der Körper mit Energie und Kraft aufgeladen wird, was die Arbeitsfähigkeit und Kreativität erheblich steigert. Vielleicht ist dies der Grund, warum in den Ländern Südostasiens, die dieses Gewürz seit langem als Lebensmittel verwenden, die Arbeitslosigkeit niedrig ist und diejenigen, die arbeiten, auf Fröhlichkeit und Optimismus eingestellt sind.

Kochanwendung

Vor allem eignet sich diese Sauce für Fleisch und Gemüse. Es veredelt und verfeinert den Geschmack von Schweine- und Rindfleischgerichten. Mit seiner Hilfe zubereitetes Gemüse hat einen delikaten salzigen Geschmack. Es wird oft als Zusatz zu Reis, japanischen Nudeln, zur Herstellung von Suppen und Dim Sum verwendet. Mit seiner Hilfe werden auch einige Arten von Ochsenfritten zubereitet. Meeresfrüchte und Fisch werden jedoch nicht oft verarbeitet. Sie können es natürlich auch zum Kochen von Hühnchen und Garnelen verwenden, aber es ist besser, es durch eine Sauce zu ersetzen, die mit diesen Produkten kombiniert wird.

Dieses Produkt wird in der Regel zur Wärmebehandlung eingesetzt, da der Geschmack von Gerichten besser zur Geltung kommt. Es wird als traditionell angesehen, Austernsauce zu verwenden, wenn Lebensmittel in einer dickwandigen Vog-Pfanne gebraten werden. Gleichzeitig gehen jedoch viele wertvolle Elemente verloren, weshalb es am besten ist, diese Würzmischung nach Beendigung des Garvorgangs zuzugeben. Es wird ebenso wie Sojasauce häufig als Salzersatz verwendet, weshalb es am häufigsten für salzige Gerichte verwendet wird.

In kalter Form kann es mit Sushi oder Teriyaki-Gerichten serviert werden, die als Gewürz für verschiedene Salate verwendet werden, und gilt auch als hervorragende Marinade für Fleisch.

Die Verwendung von Austernsauce impliziert nicht die Verwendung einer großen Anzahl von Gewürzen in einem Gericht, so dass sein Geschmack nicht in ihrem Aroma ertrinkt, aber mit einigen von ihnen kombiniert er sich recht erfolgreich. Dies sind Ingwer, Sesam, Zitronengras, Galangal und Koriander.

Garprozess

Austernsauce wird seit einiger Zeit nicht mehr gekocht, da sie unangemessen teuer ist. Heutzutage wird häufig Austernextrakt verwendet, der leicht in den Regalen von Supermärkten zu finden ist. Mit diesem Produkt ist die Zubereitung von Austernsauce zu Hause kein Problem.

Dies erfordert:

  • Mais oder Kartoffelstärke;
  • Karamell oder gebrannter Zucker;
  • Geschmacksverstärker - Mononatriumglutamat;
  • Sojasauce;
  • Wasser
  • Austernextrakt;
  • Zucker.

Zum Kochen müssen Sie alle Zutaten mischen und über dem Feuer zu einer dicken, viskosen Konsistenz verdampfen. In diesem Fall muss die Sauce vom Herd genommen und abgekühlt werden.

Wenn die Frage nach der Verwendung eines synthetischen Geschmacksverstärkers auftaucht, kann dieser vollständig durch eine ähnliche, aber teurere natürliche Option ersetzt oder vollständig aus dem Rezept ausgeschlossen werden. Was ist charakteristisch - auch in der chinesischen Küche wird traditionell eine billigere Droge verwendet.

Glänzende Bratensauce

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Shiitake-Pilze;
  • Zucchini;
  • süßer grüner Pfeffer;
  • Austernsauce - 2 Esslöffel;
  • Zucker - 1 Teelöffel;
  • Wasser

Champignons anbraten, Zucchini und Pfeffer dazugeben. Austernsauce, Wasser und Zuckersauce zubereiten. Fügen Sie es dem Teller hinzu und braten Sie, bis das Gemüse mit einem schönen glatten Glanz bedeckt wird. Die Sauce muss in den letzten Minuten vor dem Ende des Garvorgangs hinzugefügt werden, um dem Gericht einen raffinierten Geschmack und ein exquisites Aroma zu verleihen.

Wie man wählt und speichert

Bei der Auswahl eines Produkts im Geschäft muss zunächst auf die Zusammensetzung geachtet werden. Gleichzeitig sind die wichtigsten Punkte zu beachten: Sie müssen eine Sauce mit einem hohen Gehalt (ca. 20%) an natürlichem Austernextrakt auswählen und nach einem Produkt suchen, das nur eine minimale Menge künstlicher Konservierungsmittel enthält.

Wenn auf dem Etikett "Oyster Sause" steht und der Gehalt an Austernextrakt mindestens 20 Prozent beträgt, können wir sicher über die Natürlichkeit des Produkts sprechen. Wenn das Etikett "Oyster Flavored" ist, dann ist dies ein Produkt mit dem Geschmack von Austernsauce.

Lagern Sie Austernsauce im Kühlschrank.

Schädliche und gefährliche Eigenschaften

Aufgrund des Vorhandenseins von Glukose in seiner Zusammensetzung ist die Verwendung dieser Soße bei Diabetes und Fettleibigkeit kontraindiziert. Dies schließt auch einen anständigen Kaloriengehalt des Produkts ein, sodass Personen, die ihrer Figur folgen, mit Vorsicht damit umgehen müssen. Da sein brackensüßer Geschmack die Darmwand reizen kann, wird die Verwendung dieser Soße bei einer Verschlimmerung von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts nicht empfohlen. Verwenden Sie es auch nicht für Allergien gegen Fisch und Meeresfrüchte.

In Kopien von Geschäften finden Sie häufig künstliche Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker, die die Gesundheit irreparabel schädigen können.

Schlussfolgerungen

Austernsauce ist ein traditionelles chinesisches Gewürz, dunkelbraun gefärbt und süß-salzig im Geschmack. Es ist weit über die Grenzen Chinas und Südostasiens hinaus bekannt und beliebt. Dieses bewährte Produkt wird häufig in der europäischen Küche verwendet, um den Gerichten einen helleren und gesättigten Geschmack zu verleihen. Es wird oft für die Zubereitung verschiedener kalter Gerichte verwendet, erhält jedoch bei der Wärmebehandlung einen besonderen Stellenwert. Dann kommt sein einzigartiger Geschmack und sein Aroma voll zur Geltung. Austernsauce ist ein Glukoselieferant für den Körper, wodurch der Körper einen unglaublichen Anstieg an Kraft und Energie verspürt, seine Effizienz erhöht und die geistige Aktivität verbessert. Ein Naturprodukt kann leicht aus hochwertigen Zutaten zu Hause zubereitet werden, während Sie in den Regalen von Supermärkten bestenfalls nur ein leicht ähnliches Produkt finden, das nur eine geringe Menge an Austernextrakten enthält. Es wird nicht empfohlen, diese Soße bei Übergewicht und Diabetes sowie bei verschiedenen Erkrankungen des Verdauungstrakts zu verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Was ist Austernsauce ? (November 2019).

Loading...